Süßer die Handys nie klingeln

Wenn jemand glaubt, dass „die“ Kirche nicht modern genug sei, um mit der heutigen schnelllebigen Zeit mithalten zu können, dann irrt er!

Die Kirche rüstet nach. Nach der Online-Seelsorge folgt nun das nächste Highlight: Handy-Klingeltöne!

Quelle: kirchentag.netDer Evangelische Kirchentag hat´s vorgemacht. Für den Kirchentag 2009 in Bremen wurde ein eigener Handyklingelton komponiert, der nun kostenlos im Internet runterzuladen ist: http://www.kirchentag.net/index.php?id=638

Wem das noch zu wenig ist und auf extravagante Klingeltöne steht, der ist auf http://www.kirchenhandy.de richtig. Hier bekommt der zahlende Handynutzer nicht nur Hintergrundbilder für das Handy (z.B. schöne Kirchen oder Bilder vom Jakobsweg), sondern natürlich auch Klingeltöne.
Quelle: kirchenhandy.deFür 49 Cent kann man sich da nicht nur Gesangsbuchklassiker wie „Lobe den Herren, den mächtigen König…“ oder „Geh aus, mein Herz, und suche Freud“, sondern auch diverses Glockenläuten zuschicken lassen.

Süßer klingelten die Handys wohl nie….

1 thought on “Süßer die Handys nie klingeln

Kommentar verfassen