Archiv des Autors: Thorsten

Teilfläche des Spielplatzes an der Pionierstraße wird zum temporären Schulhof

Bereits seit November laufen die Bauarbeiten zur Errichtung eines Modularen Ergänzungsbaus für die Schule am Stadtrand durch die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen. Einziger Wehrmutstropfen: In Folge der Maßnahme hat sich die Pausenfläche des gesamten Schulstandortes, zu dem auch die Grundschule am Wasserwerk gehört, erheblich verringert. Damit die Kinder beider Schulen trotzdem ausreichend Platz zum Spielen haben, plant der Bezirk, einen Teil des benachbarten Spielplatzes an der Pionierstraße zeitweise als Schulhof zu nutzen.

Weiterlesen

Bezirksamt für Verlängerung der Siemensbahn

Das Bezirksamt Spandau begrüßt, dass die Siemensbahn bis nach Hakenfelde verlängert werden könnte. Verkehrsstadtrat Thorsten Schatz fordert, dass nun schnellstmöglich auch über die Umsetzung diskutiert wird. Zuvor hatte eine Machbarkeitsstudie des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg drei Streckenvarianten identifiziert.

Weiterlesen

Neue Spielangebote auf dem Spielplatz Plantage laden zum Ausprobieren ein

Der Spielplatz Plantage Ecke Grunewaldstraße (Stresow) ist mit neuen Spielgeräten ausgestattet worden. Die neuen Spielgeräte wurden unter Beteiligung der kleinen sowie großen Nutzerinnen und Nutzer ausgewählt und sind auch durch Unterstützung aus der Spandauer Unternehmerschaft ermöglicht worden. Auf Grund der aktuellen Entwicklung der Corona-Pandemie wird es in diesem Jahr keine offizielle Einweihung geben, dennoch werden die Spielflächen zum Jahresende zur Nutzung freigegeben.

Weiterlesen

Der Wau-Effekt: CDU-Fraktion setzt sich für Pilotprojekt „Bürohunde“ ein

Die CDU-Fraktion Spandau bringt in die Februar-BVV einen Antrag für ein Pilotprojekt „Bürohunde“ ein. Das Bezirkamt soll prüfen, ob es in Büros ohne Publikumsverkehr möglich ist, dass Bezirksamtsmitarbeiter ihre Vierbeiner mit zur Arbeit nehmen können.

Weiterlesen

Sporthalle an der Grundschule am Ritterfeld

Nachdem es im Oktober 2017 in der Sporthalle der Grundschule am Ritterfeld gebrannt hatte, konnte die Sporthalle eine Zeit lang nicht benutzt werden. Nachdem sich Sportler jedoch zwei Jahre danach beschwerten, dass noch immer nicht alles wie gewohnt genutzt werden könne, habe ich einmal nachgefragt.

Weiterlesen
Dauerbaustelle Carlo-Schmid-Oberschule

Carlo-Schmid-Oberschule: Stand der Dinge

Nachdem im Oktober 2017 eine Decke in der Carlo-Schmid-Oberschule eingestürzt war und damit berlinweit für Schlagzeilen gesorgt hatte, hatte sich die BVV Spandau für einen Neubau der Schule ausgesprochen. Für die Bewertung, ob die Dauerbaustelle tatsächlich noch saniert werden könne oder ob sich ein kompletter Neubau lohnen würde, braucht es ein Sanierungskonzept, welches die HOWOGE erstellen soll. Dieses sollte eigentlich im IV. Quartal 2019 vorliegen. Zeit einmal nachzufragen, wann denn mit dem Konzept zu rechnen ist.

Weiterlesen