Tag Archives: Spiegelreflexkamera

Angepaddelt

Nachdem nun gestern die Grillsaison so fulminant eröffnet wurde, ließ die Kanusaison nun auch nicht lange auf sich warten und so machten sich Hendrik,Iris,mein Patenkind Annika,Ailaund ich uns auf dem Weg, um die Kanus zu wässern und mein neues Kanupaddel standesgemäß mit Havelwasser zu taufen!

Es war eine nette kleine Paddeltour in Richtung Hennigsdorf und Aila, die heute zum ersten mal in einem Kanu saß, machte eine überaus gute Figur und hielt die viereinhalb Stunden auch bis auf eine nicht erwähnenwerte Durststrecke auch gut und tapfer durch. Sie würde sogar noch einmal in ein Kanu steigen! Das macht doch Lust auf mehr!!! Unterwegs konnten wir wieder einmal mehr die Schönheit der Natur bewundern und da ich meine Kamera mit dabei hatte (welch Überraschung!) kann ich Euch sogar ein wenig dran teilhaben lassen!

Mein neuestes Spielzeug

Gestern habe ich es getan! Ich habe mir eine eigene digitale Spiegelreflexkamera gekauft! Nach wochenlangem Ringen mit mir selbst (gut es waren nur vier Tage…) habe ich mich doch zu diesem Schritt entschieden. Und wieder war es Aila, die mich überhaupt auf die Idee brachte: „Du bräuchtest eigentlich schon eine eigene Kamera…“.

Nun, geworden ist es eine Canon EOS 400D. Ein tolles Spielzeug, mit einer klasse Auflösung und Unmengen an Einstellungsmöglichkeiten. Auf Arbeit habe ich erst einmal die Selbstauslöserfunktion getestet. Hier ein erstes Ergebnis, was sich sehen lässt… finde ich…

Nun werde ich zukünftig wohl vielen Menschen noch mehr mit meinem Fotowahn auf die Nerven gehen… aber wisst ihr was: Ja richtig! Das ist mir egal! 😉